Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Babysitterkurse / Die 10 häufigsten Fragen

Die 10 häufigsten Fragen

1. Was lerne ich in Ihren Kursen? 

  • Entwicklung des Kindes: Wann fangen Kinder an zu krabbeln? Wie fördere ich seine Entwicklung?
  • Spielpädagogik: Spiele für kleine und große Kinder, für drinnen und draußen, mit einfachen Mitteln selbst gebastelt und mit Fantasie gestaltet.
  • Säuglingspflege: Wie halte ich ein Baby richtig? Wie wickle und bade ich es? Ernährung von Babys und Kleinkindern u.a.
  • Erste Hilfe am Kind: Welche Sicherheitsvorkehrungen muss ich treffen während der Betreuung eines Kindes im Haushalt oder auch auf dem Spielplatz? Wie verhalte ich mich im Notfall? Kinderkrankheiten u.a.

2. Wie alt muss ich sein, um teilnehmen zu können? Und können auch Erwachsene teilnehmen?

Die Kurse richten sich an Jugendliche im Alter ab 14 Jahren.

3. Wie viel kostet der Kurs?

Der Kurs kostet 45,00 EUR.

4. Wie lange dauert der Kurs?

Der Kurs dauert 12 Stunden. Du kannst wählen zwischen Ferienkursen oder Kursen während der Schulzeit. Die Kurse finden an drei Freitagnachmittagen oder an drei Samstagvormittagen statt. In den Ferien bieten wir Kompaktkurse an drei Vormittagen an.

5. Wo finden die Kurse statt?

Die Kurse finden bei der DRK Berlin Südwest GmbH, Düppelstraße 26,  nur eine Minute vom S- und U-Bahnhof Rathaus Steglitz statt.

6. Wann findet der nächste Kurs statt?

Informationen über freie Plätze erhältst Du im Info-Center.

7. Wo und wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung läuft über das Anmeldeformular auf dieser Internetseite. Sobald das ausgefüllte Formular als E-Mail im Info-Center ankommt, bekommst Du eine Antwortmail. Diese enthält die Anmeldebestätigung, Informationen zum gewünschten Kurs und zu den Zahlungsmodalitäten. Im Info-Center ist auch eine Telefonische oder persönliche Anmeldung möglich . Die Kursgebühr muss vor Beginn des Kurses bezahlt werden, andernfalls verfällt die Platzreservierung.

8. Wie läuft der Unterricht ab?

In unseren Kursen geht es um Deine Fragen und Erfahrungen. Die Kursleiter/innen vermitteln fundiertes Wissen darüber, was Du als Babysitter wissen und beachten musst. Im Austausch mit Dozenten und Kursteilnehmern entwickelst Du Ideen, wie Du Deine Arbeit als Babysitter kreativ und verantwortungsvoll gestalten kannst. Theoretisches Wissen verbinden wir mit praktischen Übungen,   kleinen Gruppenarbeiten, Videofilmen und einem Quiz rund ums Babysitting. Am Ende jeder Einheit erhältst Du einen schriftlichen Praxisleitfaden.

9. Bekomme ich eine Bescheinigung für meine Teilnahme?

Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du von uns ein Zertifikat. Unser Babysitterzertifikat ist bei „Au-Pair"-Organisationen als Referenz für Bewerbungen beliebt. Das Rote Kreuz ist international tätig. Auch Familien in Amerika, Frankreich, Australien oder Brasilien sehen in uns einen Partner, dem sie vertrauen können. Du kannst Dich also nicht nur in Deutschland, sondern in der ganzen Welt mit dieser Referenz bei Familien vorstellen, die eine qualifizierte Babysitterin oder einen qualifizierten Babysitter suchen.

10. Und nach dem Kurs?

Nach dem Kurs solltet Du möglichst schnell als Babysitter arbeiten, um das frisch erworbene Wissen anzuwenden und zu vertiefen. Die Kursleiter/innen informieren Dich darüber, welche Möglichkeiten Du hast, Dich als Babysitter zu engagieren. Außerdem geben sie Tipps, worauf Du bei einer Bewerbung unbedingt achten solltest.