Sie sind hier: Angebote / Kinder, Jugend und Familie / Gewaltprävention / Helden-AG

DRK Berlin Südwest gGmbH

Erziehungs- und Familienberatung

Düppelstraße 36
12163 Berlin

 

Ansprechpartner:

Johanna Schwarz
Tel: (030) 79 01 13 – 54
E-Mail: schwarzj@drk-berlin.net

 

 

>>Helden AG®<<

Förderung sozialer Kompetenzen

Unsere sozialen Kompetenztrainings unter dem Motto "Vielfalt gemeinsam gestalten" richten sich an Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft, Religion und Kultur im Alter von sechs bis zwölf Jahren. In den Kursen motivieren und befähigen wir sie, sich gewaltfrei zu verhalten.
Die Trainings zielen darauf ab, Kinder und Jugendliche vor möglicher Gewalt zu schützen und sie für die Folgen aggressiven Handelns zu sensibilisieren. Wir stärken die Bereitschaft und die Fähigkeit, mit Kindern aus anderen Ländern und Kulturkreisen in Kontakt zu treten, helfen dabei, auf beiden Seiten Ängste und Vorurteile abzubauen und begeistern für ein demokratisches Miteinander.

Ein soziales Kompetenztraining wird von einer Trainerin und einem Trainer angeleitet, umfasst 14 Einheiten und findet wöchentlich, jeweils nachmittags, für die Dauer von zwei Stunden statt. In den Trainings meistert die Gruppe gemeinsam eine kreative Aufgabe: z.B. wird ein Theaterstück entwickelt, ein Film gedreht, eine Fotogeschichte erstellt oder eine Skulptur gebaut. Zum Ende eines Trainings werden die Ergebnisse bei einem Abschiedsfest mit Freunden und Eltern vorgestellt.
Außerdem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat als Ehrung und Anerkennung ihres Engagements.

Zusätzlich zum Training bieten wir themenbezogene Elternabende an, die gerne angenommen werden. Hier besteht Raum zum Austausch mit anderen Eltern und wir bieten Informationen zu gewünschten Themen wie z.Bsp. „Umgang mit Wut“, „Aggression in der Schule“ oder „Gespräche mit Lehrern“.

»Helden AG«: Eine Trainingsmethode

Unsere Trainings arbeiten nach einer speziellen Methode interkultureller Gewaltprävention. Grundlage dafür ist die trägereigene Methode »Helden AG®«.
Die Kinder und Jugendlichen erweitern dabei spielerisch ihre sozialen Kompetenzen und erfahren sich als Teil einer Gemeinschaft. Die Trainer zeigen ihnen gewaltfreie Alternativen bei der Lösung von Konflikten auf und üben das neue Verhalten mit ihnen ein. Sie üben, sich an Regeln zu halten, Konflikte mit Worten zu lösen, Hilfe zu geben und Unterstützung anzunehmen. Damit unterstützen wir junge Menschen, die Herausforderungen einer vielfältigen Gesellschaft konstruktiv und gewaltfrei zu bewältigen. Vielfalt begreifen wir als Chance, voneinander zu lernen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Die Grundlage dafür sind gegenseitige Akzeptanz, Respekt und Gewaltfreiheit.
Die Trainings folgen einer klaren Struktur, die Eltern eine zusätzliche Orientierung in der Erziehung ihrer Kinder bietet.

Termine und Anmeldung

Wir bieten zwei Durchgänge im  Jahr an. Die aktuelle Helden AG ist voll belegt und findet von September bis Dezember statt. Die Finanzierung erfolgt über das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf. Die nächste Helden AG startet im Februar 2019.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail bei Johanna Schwarz.