In 100 Sekunden Richtung Zukunft

Unser Projekt »In 100 Sekunden Richtung Zukunft«  half Jugendlichen, ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Zielgruppe waren benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren: ohne Lehrstelle, die Schule oder Ausbildung abgebrochen, arbeitslos oder Jugendliche, die es aufgrund sprachlicher oder gesundheitlicher Schwierigkeiten besonders schwer bei der Vermittlung hatten.
Durch Workshops zur Berufsorientierung, Berufsberatungen, Betriebsbesichtigungen und die Vernetzung mit Unternehmen im Kiez lernten die Jugendlichen sich selbst und ihre Ziele besser kennen.

Kern des Projektes war die Produktion eines 100-sekündigen Image-Videos, in dem sich die Jugendlichen mit ihren Stärken und Kompetenzen präsentieren. Die Filme sind auf Youtube zu sehen und wurden bei lokalen Arbeitgebern beworben.

HIER können Sie sich alle Videos anschauen. 

Unsere Partner

Im Projekt »In 100 Sekunden Richtung Zukunft« arbeiteten wir mit folgenden Partnern zusammen:

  • Agentur für Arbeit Steglitz-Zehlendorf
  • Schulstation der Johann-Thienemann-Sekundarschule / Friedrich Bayer Oberschule
  • Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
  • Lokale Unternehmen rund um den Hermann-Ehlers-Platz

Gefördert wurde das Projekt von