Sie sind hier: Angebote / Abgeschlossene Projekte / Die ganze Welt in Berlin

DRK Berlin Südwest gGmbH

Düppelstraße 36
12163 Berlin

Ansprechpartnerin:
Johanna Schwarz
Leiterin Kinder- und Jugendarbeit

Telefon 030. 79 01 13-0
Telefax 030. 79 01 13-33
E-Mail: schwarzj@ - drk-berlin.net

Die ganze Welt in Berlin

In unserem Projekt „Die ganze Welt in Berlin“ haben wir mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung Projektschultage mit jungen Flüchtlingen für SchülerInnen der Klassen 5-12 erarbeitet. Für die einzelnen Klassenstufen wurden jeweils altersgerechte Inhalte und Methoden entwickelt. Die geflüchteten Kinder und Jugendlichen haben den einheimischen Kindern und Jugendlichen von ihren Herkunfts- und Transitländern, ihrer Flucht sowie ihrem Ankommen und Leben in Deutschland berichtet.

Die Jugendlichen Flüchtlinge, die an dem Projekt teilnahmen, stammen aus  Afghanistan, Iran, Irak, Serbien und Tschetschenien. Die einheimischen Jugendlichen wussten zunächst wenig über die Situation von Flüchtlingen in Deutschland oder die Motive der Flucht und die Situation in den Herkunftsländern. Durch die Projektschultage haben sie erfahren, wie vielfältig ihr Lebensumfeld ist. Sie haben aus erster Hand und durch den Peer to Peer Ansatz Informationen erhalten sowie  junge Menschen mit Fluchterfahrungen persönlich kennen gelernt.

Wenn Sie Interesse an einem Projektschultag haben, können Sie sich gerne an uns wenden! 

Das Projekt „Die ganze Welt in Berlin“ wurde im Rahmen des Programms „Werkstatt Vielfalt“ von der Robert Bosch Stiftung und in Kooperation mit der Stiftung Mitarbeit gefördert.