Sie sind hier: Aktuelles » 

Digitale Flaschenpost für Neugierige

2. Februar 2018 - Ein Newsletter, der sie monatlich über Aktivitäten beim DRK in Berlin Steglitz-Zehlendorf und im Bezirk auf dem Laufenden hält - das ist das Ergebnis einer Projektkooperation mit einer Studentengruppe der Beuth-Hochschule. Der Newsletter startet voraussichtlich Anfang April.

Vor einigen Wochen hatten wir Sie schon einmal darauf hingewiesen: Im neuen Jahr 2018 wollen wir vieles noch besser machen. Dazu gehört auch, Sie schneller und zuverlässiger über unsere Arbeit und unsere Angebote zu informieren. Der bevorstehende Relaunch unserer Website und die Zusammenlegung mit der Website des Kreisverbandes ist nur ein erster Schritt in diese Richtung.

Demnächst folgt der zweite Schritt. Dann erscheint monatlich ein Newsletter, der Sie mit Neuigkeiten zum Ehrenamt des Kreisverbandes und zu den Aktivitäten der gGmbH's versorgt. Aber auch allgemeine aktuelle Themen und wichtige Termine im Bezirk sollen auf keinen Fall zu kurz kommen.

Für diesen Newsletter sind wir eine Projektkooperation mit der Beuth-Hochschule eingegangen. Aus dem Studiengang "Druck- und Medientechnik" haben uns die vier jungen Studentinnen Isabelle Friedrich, Katie Lau, Maria Gonschorek und Luise Schlie dabei unterstützt, das Projekt umzusetzen.Für beide Seiten war es eine klassische Win-Win-Situation. Die jungen Studentinnen konnten Erfahrungen sammeln und sich sozial engagieren, wir konnten angehende Fachkräfte unterstützen und haben einen Newsletterentwurf, auf den wir stolz sind und auf dessen Einsatz wir uns freuen. Begleitet wurde die Projektkooperation von Dozent Dirk Hausburg.

Das Ergebnis kann ab April bestaunt werden. Wie Sie den Newsletter bestellen können, verraten wir Ihnen demnächst.

 

 

 

 

2. Februar 2018 17:07 Uhr. Alter: 167 Tage